diehalsbandwerkstatt
  AGB und Widerruf
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Achtung: Ich gelte als Kleinunternehmer im Sinne des Finanzamtes und daher wird in Rechnungsbeträgen keine Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Preise:
Sämtliche Preise verstehen sich ab Hersteller, ausschließlich Verpackung und Versand. Die genannten Preise sind Tagespreise und können je nach den wirtschaftlichen Verhältnissen geändert werden. Mit dem Tag der Herausgabe neuer Listenpreise verlieren die alten Preise ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für den Fall, dass aus irgendwelchen Gründen der Besteller nicht im Besitz einer neuen Preisliste sein sollte.

Zahlungsbedingungen:
Bestellungen werden nur gegen Vorkasse oder Nachnahme ausgeführt. Für Nachnahme-Aufträge gelten dieselben Bedienungen zzgl. einer Nachnahmengebühr.  Bestellung aus den EU -Staaten werden nur mit Vorkasse und unter Berechnung der tatsächlich anfallenden Transportkosten ausgeführt. Preise nur auf Anfrage!

Lieferung:
Der Versand erfolgt für Nachnahme bzw. Vorkasse und auf Gefahr des Bestellers. Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur (Deutsche Post, nach Absprache auch Hermes Paket) gilt die Lieferung als erfolgt. Ist die Ware versandbereit und verzögert sich die Versendung oder Abnahme aus Gründen, die ich nicht zu vertreten habe, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versandbereitschaft auf den Abnehmer über.


Lieferzeit:

Die Lieferzeit gilt nur als annähernd vereinbart. Da die Artikel überwiegend auf Bestellung gefertigt werden, wird der Abnehmer über die Versandbereitschaft informiert. Die Artikel werden an den Spediteur (Deutsche Post, nach Absprache auch Hermes Paket) übergeben, sobald die Vorkasse bestätigt wurde. Auch bei Lieferung per Nachnahme wird der Abnehmer über die Lieferbereitschaft informiert.

Mängel /Garantie:
1. Bei den Artikeln, die ich in Handarbeit hergestellt habe, können an den Verbundstellen Verarbeitungsfehler auftreten. Hierauf gewähre ich die gesetzliche Garantiezeit bei sachgemäßer Behandlung. Zusätzlich gilt eine Haftung nur für Mängel, wenn der Artikel ihrer Bestimmung gemäß unter Beachtung nachstehender Regeln angewandt worden sind. Zu nicht sachgemäßer Behandlung zählen z.B. Scheuerstellen im Flechtwerk durch Anleinen an scharfen Gegenständen oder Durchbeissen / Ankauen der Leinen oder Halsbände/Geschirre sowie Mutwillige Zerstörung jeglicher Art.
2. Bei den Artikeln, die nicht von mir hergestellt worden sind (Ringe, Steckschließer und Karabiner), hafte ich nur für Mängel, wenn die Ware ihrer Bestimmung gemäß unter Beachtung nachstehender Regeln angewandt worden sind. Von der Garantie ausgeschlossen sind u. a. Bruch de rKarabinern nach ein- oder mehrmaligem Werfen der Leinen auf harten Untergrund. . Materialermüdung oder Bruch nach großem Zug während des üblichen, zur Bestimmung zählendem Gebrauchs fällt während der gesetzlichen Garantiezeit unter Mangel und wird gegen Erstattung der Portokosten ersetzt. Reparaturen gegen Kostenerstattung sind möglich.
3. Erst nach Rücksendung der defekten Ware kann eine Überprüfung der Garantie stattfinden.
4  Die Artikel sind mit der Hand waschbar, bei starken Verunreinigungen ist das vorsichtige Bearbeiten mit einer  weichen Bürste möglich.. Ein Ausbleichen der Farben ist möglich. Ebenso ist ein Anlaufen der Metallteile möglich.
5. Bei Transportschäden ist dies dem Spediteur bzw. Frachtführer unverzüglich bei Auslieferung zu melden.

Bei Rückgabe bestellter Ware behalte ich mir vor, einen angemessenen Wertabschlag für die zurückgegebene Ware vorzunehmen.

Sonderanfertigung sind vom Umtausch ausgeschlossen

Schadensersatz

Sollte ich dem Besteller aus irgendeinem Grund zum Schadensersatz verpflichtet sein, beschränkt sich die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, es sei denn, es handelt sich um einen Personenschaden.


Widerrufs und Rückgaberecht:
Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher vornehmen, sind Sie an Ihre Erklärung nicht mehr gebunden, sofern Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Eingang der Ware widerrufen. Der Widerruf kann ohne Begründung abgegeben werden und kann schriftlich, per eMail oder durch Rücksendung der Sache erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:
Die Halsbandwerkstatt
Silke Muder
Rotdornweg 1
27804 Berne

Deutschland
Email: silke.muder@sauerlandspitze.de
Tel: 04406/7889145


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Kosten der Rücksendung gehen bei einem Wert der Bestellung unter 40 Euro zu Ihren Lasten. Dies ist nicht der Fall, wenn die Lieferung nicht der bestellten Ware entspricht.

Gemäß §312d Abs.4 Nr. 1 BGB Fernabsatzgesetz besteht kein Widerrufsrecht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind. Deswegen sind individuell nach Kundenwunsch angefertigte Waren vom Widerruf, Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.